Maastricht & Eben Emael
Im niederländisch belgischen Grenzgebiet, bei Eben Emael (B) und Maastricht (NL) werden in Kreidebrüchen großflächig Sedimente der höchsten Kreidezeit aufgeschlossen und abgebaut. Dabei stand die Stadt Maastricht Pate für die nach ihr benannte letzte Epoche der Kreidezeit. Die Sedimente sind sehr fossilreich. Die Präparation der Fossilien gestaltet sich aufgrund der geringen Verfestigung der Sedimente meist recht einfach.
Mittwoch, 18 .Oktober 2017